Friedrich Wilhelm GUILLAUME

Friedrich Wilhelm GUILLAUME

Eigenschaften

Art Wert Datum Ort Quellenangaben
Name Friedrich Wilhelm GUILLAUME

Ereignisse

Art Datum Ort Quellenangaben
Geburt 9. Januar 1838 Duisburg nach diesem Ort suchen
Tod 15. November 1926 Köln nach diesem Ort suchen
Heirat 14. Januar 1863 Krefeld nach diesem Ort suchen

Ehepartner und Kinder

Heirat Ehepartner Kinder
14. Januar 1863
Krefeld
Anna Christina HECKMANN

Notizen zu dieser Person

Lehrer in Krefeld und Friemersheim
Am 1.10.1903 in Friemersheim pensioniert
Lebensbeschreibung im Stadtarchiv Duisburg

Aus den Lebenserinnerungen des
Friemersheimer Lehrers
Friedrich Wilhelm Guillaume

Der in Friemersheim unvergessene Lehrer Friedrich Wilhelm Guillaume, der 42 Jahre lang von 1861 bis 1903 in Friemersheim mindestens zwei Generationen Schulkinder unterrichtet hat, schrieb im Jahre 1919 mit 81 Jahren seine Lebenserinnerungen nieder. Sie befinden sich heute im Stadtarchiv Duisburg. Dieses 237 Seiten starke Heft, eng beschrieben in der ihm eigenen gestochenen Handschrift, ist eine Fundgrube für jeden Heimatforscher. Es bietet eine Fülle von Informationen über das Leben der bäuerlichen Bevölkerung am Niederrhein im 19. Jahrhundert und berichtet besonders über die Sorgen und Nöte aber auch die kleinen Freuden der Lehrer auf dem Lande.

Frau Monika Nickel, Archivarin im Stadtarchiv Duisburg, hat in den Jahrbüchern des "Freundeskreis lebendige Grafschaft" einige Artikel dieser Lebenserinnerungen, sowie über die Anfänge des Schulwesens, veröffentlicht.
Es handelt sich um die Ausgaben der Jahrgänge: 1985/86, 1986/87, 1987/88, 1988/89, 1989/90, 1996/97, 1997/98, 1998/99 und 1999/2000

(Auszug aus dem Jahrbuch 1985/86)
Friedrich Wilhelm Guillaume wurde am 9. 1. 1838 in Duisburg geboren. Sein Vater arbeitete in einer Sägemühle in der Nähe seiner Wohnung vor dem Marientor, im heutigen Stadtteil Hochfeld, nahe dem Rheinkanal. Seine Mutter starb bereits 1846 im Kindbett als er knapp 9 und sein Bruder Heinrich bald 4 Jahre alt war. Um die Kinder zu versorgen, heiratete der Vater 1847 eine Freundin seiner verstorbenen Frau, eine 39jährige kinderlose Witwe.
Friedrich Wilhelm Guillaume kam durch eine zweijährige Keuchhustenerkrankung erst mit 7 Jahren in die Schule. Sein Lehrer Ludwig Susen erkannte schon früh sein Talent und überzeugte den Vater davon seinen ältesten Sohn nicht wie geplant Handwerker sondern Lehrer werden zu lassen...................


Auszug von den Mormonen
Selected Gedcom Records
FamilySearch" International Genealogical IndexÖ v5.0 International Genealogical Index

1. DEIDRICH HEINRICH GUILLAUME - International Genealogical Index - Germany Gender: Male Christening: 07 MAR 1865 Friemersheim, Rheinland, Preussen
2. FRIEDRICH WILHELM GUILLAUME - International Genealogical Index-Germany Gender: Male Christening: 26 OCT 1870 Friemersheim, Rheinland, Preussen
3. HEINRIETTE GUILLAUME - International Genealogical Index-Germany Gender: Female Christening: 07 JAN 1873 Friemersheim, Rheinland, Preussen
4. HEINRICH ERNST GUILLAUME - International Genealogical Index - Germany Gender: Male Christening: 16 SEP 1867 Friemersheim, Rheinland, Preussen
5. JOHANN HEINRICH GUILLAUME - International Genealogical Index-Germany
Gender: Male Christening: 09 JAN 1869 Friemersheim, Rheinland, Preussen
6. MARIE LOUISE GUILLAUME - International Genealogical Index - Germany
Gender: Female Christening: 07 MAY 1866 Friemersheim, Rheinland, Preussen
7. WILHELMINE CHRISTINE GUILLAUME - International Genealogical Index-Germany
Gender: Female Christening: 21 OCT 1863 Friemersheim, Rheinland, Preussen

Datenbank

Titel Guillaume
Beschreibung
Hochgeladen 2012-04-07 17:56:24.0
Einsender user's avatar Klaus Sefzig aus Duisburg
E-Mail
Zeige alle Personen dieser Datenbank

Herunterladen

Der Einsender hat das Herunterladen der Datei nicht gestattet.

Kommentare

Ansichten für diese Person