Gottlieb KRAUSE

Gottlieb KRAUSE

Characteristics

Type Value Date Place Sources
Name Gottlieb KRAUSE [1] [2] [3] [4] [5]
Occupation Bauer 5. January 1802 Nieder Kauffung - Kreis Goldberg - Schlesien search of this place
Religion evangelisch 5. January 1802

Events

Type Date Place Sources
birth Nieder Kauffung - Kreis Goldberg - Schlesien search of this place
death

Spouses and Children

Marriage Spouse Children

Sources

1 Begräbnisse Kauffung 1803 Pag.50
 Bild: http://familienforschung-schlesien.info-forum.eu/forum/gallery/image_page.php?style=2&album_id=6&image_id=161 Begraebnisse 1803 Pag.50 den 31 Januar 1803 wurde auf dem hiesigen Kirchhof begraben, des Ehrenfried Geisler, Hofegaertner in Ober Kauffung, Eheweib namens Anna Elisabeth Pätzold (Paetzold), welche den 29 Jan 1803 vormittags um 9 Uhr an der Lungsucht gestorben. 56 Jahre alt. den 1 Februar 1803 wurde auf dem hiesigen Kirchhof begraben, der Johann Gottlieb Hiller, herrschaftlicher Schäfer auf dem hiesigen Mittelhofe, welcher den 29 Jan 1803 vormittags um 11 Uhr an der Lungsucht gestorben. 47 Jahre, 2 Monate und 8 Tage alt. den 2 Februar 1803 wurde auf dem hiesigen Kirchhof begraben, des Gottfried Kirchner, Hofehaeulser in Ober Kauffung, Ehefrau namens Anna Susanna geborene Müller (Mueller), welche den 31 Jan 1803 früh um 6 Uhr an der Geschwulst gestorben. 52 Jahre alt. den 4 Februar 1803 wurde auf dem hiesigen Kirchhof begraben, des Gottlieb Krause, Bauer in Nieder Kauffung, Ehefrau namens Anna Regina geborene Pätzold, welche den 1 Feb 1803 vormittags um halb 11 Uhr altershalber gestorben. 72 Jahre alt. den 6 Februar 1803 wurde auf dem hiesigen Kirchhof begraben, des Christian Ehrenfried Grundmann, Ziergärtner in Ober Kauffung, älteste Tochter namens Christiane Elisabeth, welche den 3 Feb 1803 nachmittags um 4 Uhr an der Wassersucht gestorben. 8 Jahre und 9 Monate alt. den 6 Februar 1803 wurde auf dem hiesigen Kirchhof begraben, des weiland Hiob Fels, gewesener Freihaeusler in Ober Kauffung, nachgelassene Wittwe namens Anna Maria geborene Koehler ?, welche den 3 Feb 1803 zu Mittage um 12 Uhr am Schlage gestorben. 69 Jahre 3 Monate alt.
2 Begräbnisse Kauffung 1807-06
 Begräbnisse Kauffung 1807-06 Quelle: B105 Nr. 29 den 30. März 1807 Ist auf dem hiesigen Kirchhof begraben worden Christian Hölzbächer (Holzbecher), Inwohner in Mittel Kauffung welcher den 25. März 1807 früh um 5:00 Uhr altershalber gestorben. Alt: 77 Jahre weniger 2 Monate. Nr. 30 den 31. März 1807 Ist auf dem hiesigen Kirchhof begraben worden des Christian Benjamin Jänsch ??, Hofegärtner in Ober Kauffung (unter Stöckel) jüngstes Söhnlein namens Christian Benjamin, welches den 29. März 1807 früh um 4:00 Uhr am Schlagflüssel gestorben. Alt: 9 Wochen 4 Tage. Nr. 31 den 31. März 1807 Ist auf dem hiesigen Kirchhof begraben worden der Johann Christoph Pillger, Inwohner in Ober Kauffung (unter stuppischen Anteil) welcher den 28. März 1807 nachmittags um 5:00 Uhr am hitzigen Fieber gestorben. Alt: 65 Jahre und 6 Monate. Nr. 32 den 8. April 1807 Ist auf dem hiesigen Kirchhof begraben worden des Johann George Pätzold, Bauer in Mittel Kauffung, 6 Wochen Töchterlein namens Johanne Rosine, welche den 6. April 1807 früh um 4:00 Uhr am Schlagflüssel gestorben. Alt: 8 Tage 5 Stunden. Nr. 33 den 12. April 1807 Ist auf dem hiesigen Kirchhof begraben worden der Gottlieb Krause, Bauer in Nieder Kauffung, welcher den 9. April 1807 morgens um 9:00 Uhr am hitzigen Fieber gestorben. Alt: 69 Jahre 4 Monate 3 Tage. Nr. 34 den 12. April 1807 Ist auf dem hiesigen Kirchhof begraben worden des weiland Johann Christoph Hielscher, gewesener Freihäusler in Nieder Kauffung, nachgelassener ältester Sohn namens Johann George, welcher den 10. April 1807 früh um 3:00 Uhr an der Hektik gestorben. Alt: 58 Jahre
3 Taufen Kauffung 1814-40
 Taufen Kauffung 1814 Pag.40 Nr.47 den 5. September 1814 Ist es Johann Gottlieb Großer, Amtmann auf Niemitz, von seiner Ehefrau Anne Regine geborene Pätzold, den 31. August 1814 früh um 2:00 Uhr geborene Söhnlein zur heiligen Taufe gebracht und demselben der Name Ernst Eduard beigelegt worden. Taufzeugen waren: 1. Frau Johanne Renate, des Meister Gottlieb Hocke, Bräuer in Nimmersatt Eheweib. 2. Frau Christiane Beate, des Meister Johann Gottlieb Schmidt, Huf- und Waffenschmied in Ober Kauffung Ehefrau. 3. Herr Johann George Seidel, Erb- und Wassermueller wie auch Gerichtsscholz in Ober Kauffung. 4. Johann Gottfried Renner, Gärtner in Mittel Kauffung. Nr.48 den 6. September 1814 Ist es Ehrenfried Tschirner, Hofehäusler in Ober Kauffung, von seinem Weibe Johanne Regine geborene Stief, den 3. September 1814 früh um 5:00 Uhr geborene Söhnlein zur heiligen Taufe gebracht und demselben der Name Johann Christian Gottlob beigelegt worden. Taufzeugen waren: 1. Jungfer Johanne Rosine, des David Beer, Bauer in Altschönau älteste Tochter. 2. Frau Maria Rosine, des Johann Gottfried Menzel, Gärtner in Seifersdorf Ehefrau. 3. Junggesell Johann Christoph, des Johann George Pätzold, Bauer in Mittel Kauffung 3ter Sohn. 4. Johann Gottlieb Lienig, herrschaftlicher Wächter in Hermannswaldau. Nr.49 den 2. Oktober 1814 Ist es Johann Gottlieb Pätzold, Bauer in Mittel Kauffung, von seinem Weibe Maria Elisabeth geborene Pätzold, den 29. September 1814 abends um 10:00 Uhr geborene Söhnlein zur heiligen Taufe gebracht und demselben der Name Johann Ehrenfried beigelegt worden. Taufzeugen waren: 1. Jungfer Maria Rosine, des Johann Gottfried Krause, Hofehäusler in Mittel Kauffung einzige Tochter. 2. Frau Maria Elisabeth, des Ehrenfried Pätzold, Bauer in Mittel Kauffung Eheweib. 3. Gottlieb Krause, Bauer in Nieder Kauffung. Bemerkung: Begräbnisbuch Pag.231 Nr.50 den 9. Oktober 1814 Ist es Johann Christoph Geisler, Hofegärtner in Mittel Kauffung, von seinem Weibe Anne Rosine geborene Pätzold, den 7. Oktober 1814 abends um 7:00 Uhr geborene Töchterlein zur heiligen Taufe gebracht und demselben der Name Johanne Eleonore beigelegt worden.
4 Taufen Kauffung 1815-64
 Taufen Kauffung 1815 Pag.64 Nr.65 den 22. Oktober 1815 Ist es Johann Gottlieb Tschörtner, Inwohner und Infanterist unter dem ersten Bataillon des obersten von Grab? In Breslau, von seinem Weibe Maria Rosine geborene Blümel, den 17. Oktober 1815 abends um 7:00 Uhr geborene Söhnlein zur heiligen Taufe gebracht und demselben der Name Carl Gottlieb beigelegt worden. Taufzeugen waren: 1. Jungfer Maria Elisabeth, des Ehrenfried Schwarzer, Hofegärtner in Ober Kauffung älteste Tochter. 2. Frau Johanne Rosine, des Johann Christoph Langer, Hofegärtner in Ober Kauffung älteste Tochter. 3. Johann Gottlieb Rüger, Häusler in Kammerswaldau. Nr.66 den 25. Oktober 1815 Ist es Gottlieb Pätzold, Freihäusler in Mittel Kauffung unter Heiland, von seinem Weibe Maria Rosine geborene Krause, den 23. Oktober 1815 morgens um 8:00 Uhr geborene Töchterlein zur heiligen Taufe gebracht und demselben der Name Johanne Christiane beigelegt worden. Taufzeugen waren: 1. Jungfer Maria Rosine, des Johann Christoph Wittig, Gärtner in Ober Kauffung jüngste Tochter. 2. Frau Maria Elisabeth, des Gottlieb Pätzold, Bauer in Mittel Kauffung Eheweib. 3. Gottlieb Krause, Bauer in nieder Kauffung. Bemerkung: Begräbnisbuch Pag.225 Nr.67 den 29. Oktober 1815 Ist es Johann Carl Gottlob Beer, Inwohner und Zimmermann in Mittel Kauffung, von seinem Weibe Johanne Helene geborene Gebhardt, den 22. Oktober 1815 abends um 9:00 Uhr geborene Töchterlein zur heiligen Taufe gebracht und demselben der Name Christiane Karoline beigelegt. Taufzeugen waren: 1. Jungfer Anne Regine, des Ehrenfried Raubbach, Gärtner und Gerichtsgeschworener als auch Kirchenvorsteher jüngste Tochter allhier. 2. Frau Johanne Christiane, des Herrn Johann Gottfried Aust, Schullehrer und Gerichtsschreiber in Ober Kauffung Eheweib. 3. Christian Gottlob Ebert, Gärtner und Zimmermeister in Rotschönau? Bemerkung: Begräbnisbuch Pag.234 Nr.68 den 29. Oktober 1815 Ist es Gottlieb Tschentscher, Inwohner in Mittel Kauffung, von seinem Weibe Maria Rosine geborene Konrad, (Conrad) den sieben 20. Oktober 1815 mittags um 12:00 Uhr geborene Töchterlein zur heiligen Taufe gebracht und demselben der Name Maria Rosine beigelegt worden.
5 Ehen Kauffung 1801 Pag.9
 Ehen 1801 / 1802 Pag 9 den 8ten November 1801 sind in der hiesigen Kirche getraut worden der Junggesell Johann Gottlieb Kirscht, des weiland Johann Christoph Kirscht, gewesener Hofehaeusler in Cammerswaldau, nachgelassener ehelicher einziger Sohn. Mit Jungfer Anna Regina Schubert, des Johann Christoph Schubert, Hofehaeusler in Vieringen, eheliche mittelste Tochter. Der Braeutigam war 26 Jahre, die Braut 26 Jahre alt. den 17ten November 1801 sind in der hiesigen Kirche getraut worden der Junggeselle Johann Gottfried Pätzold (Paetzold), Freigaertner in Mittel Kauffung, des Johann George Pätzold (Paetzold), Bauer und Gerichtsgeschworener in Nieder Kauffung, ehelicher aeltester Sohn. Mit Jungfer Johanne Rosine Blühmel (Blümel, Bluehmel, Bluemel), des Johann Gottlieb Blümel (Bluemel), Bauer in Nieder Kauffung, eheliche 3te Tochter. Der Braeutigam war 34 1/4 Jahre, die Braut 22 Jahre alt. ================================================================================== Ehen 1802 Pag.9 den 4ten Januar 1802 sind in der hiesigen Kirche getraut worden der Wittwer Johann Gottlieb Blümel (Bluemel, Bluehmel), Hofegaertner in Ober Kauffung. Mit der Wittwe Johanne Rosine Philippin, des weiland David Philipes, gewesener Freihaeusler in Ober Kauffung nachgelassene Wittwe. Der Braeutigam war 44 Jahre, die Braut 38 Jahre alt. den 5ten Januar 1802 sind in der hiesigen Kirche getraut worden der Junggesell Johann Gottlieb Krause, des Gottlieb Krauses, Bauer in Nieder Kauffung, ehelicher einziger Sohn. Mit Junger Anna Regina Pätzoldin (Paetzold), des Johann George Pätzold (Paetzold), Bauer in Mittel Kauffung, eheliche aelteste Tochter 1ter Ehe. Der Braeutigam war 25 Jahre, die Braut 24 Jahre alt.

Database

Title Kirchenbuch Kauffung
Description Auswertung der Kirchenbücher Kauffung an der Katzbach, Kreis Goldberg, Schlesien. Erweiterung erfolgt laufend. Originale und Quellenscans sind hier: http://tng.goldberg-haynau.de/index.php und hier: http://familienforschung-schlesien.info-forum.eu/forum/ zu finden.
Uploaded 2016-07-08 22:18:44.0
Submitter user's avatar Rainer Minnerop aus Bochum
email
Show all persons of this file

Comments

Views for this person