Johann Philipp FLEISCHBEIN VON KLEEBERG

Johann Philipp FLEISCHBEIN VON KLEEBERG

Eigenschaften

Art Wert Datum Ort Quellenangaben
Name Johann Philipp FLEISCHBEIN VON KLEEBERG
Beruf Konsul, Bürgermeister

Ereignisse

Art Datum Ort Quellenangaben
Geburt 25. Oktober 1601 Frankfurt/Main, 60313, HE, DE nach diesem Ort suchen
Taufe 27. Oktober 1601 Frankfurt/Main, 60313, HE, DE nach diesem Ort suchen
Tod 21. Mai 1671 Frankfurt/Main, 60313, HE, DE nach diesem Ort suchen
Heirat 16. August 1636 Frankfurt/Main, 60313, HE, DE nach diesem Ort suchen

Ehepartner und Kinder

Heirat Ehepartner Kinder
16. August 1636
Frankfurt/Main, 60313, HE, DE
Anna Maria ORTH

Notizen zu dieser Person

Handelsmann in Venedig, 1630 Konsul der deutschen Nation in Venedig, 1645 Rückkehr nach Frankfurt, 1649 Ratsherr, 1659 jüngerer Bürgermeister, Vorsitzender der Ratskommission, die 1666 die "Neue Ordnung in Wechsel- und Kaufmannsgeschäften" vorlegt, 1663 Schöffe, 1670 älterer Bürgermeister, Adelsbestätigung (gemeinsam mit seinen Brüdern Caspar Philipp und Niclas) Wien 25.III.1639; erneute Adelsbestätigung und Verleihung des Prädikats "von Kleeberg" für sich und seine Nachkommen sowie Wappenbesserung, Wien 23.XI.1665

Datenbank

Titel Ackermann-Ahnen
Beschreibung Familienforschung Europa Schwerpunkt Hessen, Niedersachsen Hugenotten Europäisches Mittelalter
Hochgeladen 2018-11-22 21:19:43.0
Einsender user's avatar Thomas Wolfgang Ackermann aus Fuldatal
E-Mail
Zeige alle Personen dieser Datenbank

Herunterladen

Der Einsender hat das Herunterladen der Datei nicht gestattet.

Kommentare

Ansichten für diese Person