Johann Eberhard WINTER

Johann Eberhard WINTER

Eigenschaften

Art Wert Datum Ort Quellenangaben
Name Johann Eberhard WINTER

Ereignisse

Art Datum Ort Quellenangaben
Taufe 15. November 1784
Geburt 11. November 1784 Lüttringhausen, Remscheid nach diesem Ort suchen
Heirat 16. November 1805 Radevormwald, Rheinland-Pfalz nach diesem Ort suchen

Ehepartner und Kinder

Heirat Ehepartner Kinder
16. November 1805
Radevormwald, Rheinland-Pfalz
Anna Christina BODE

Notizen zu dieser Person

Vater: Johann Eberhard Winter (+)

oo 23. Aug. 1782 in Luttringhausen mit

Mutter: Anna Maria Timmer (+)

Bruder: Johann Eberhard Winter (* 15. Okt. 1783; ~ 19. Okt. 1783 in Remlingrade; +)

Schwester: Anna Maria Winter (* 29. Mrz. 1785; ~ 3.Apr. 1785 in Remlingrade; +)

Bruder: Johann Wilhelm Winter (* 3. Mrz. 1788 in Sondern;~ 10. Mrz. 1788 in Remlingrade; Beruf: Tagelöhner; +)

Schwester: Anna Maria Winter (* 9. Apr. 1790; ~ 15.Apr. 1790 in Remlingrade; +)

Bruder: Johann Peter Winter (* 10. Okt. 1792; ~ 14.Okt. 1792 in Remlingrade; +)

Bruder: Johann Peter Winter (* 6. Dez. 1795; ~ 13. Dez. 1795 in Remlingrade; +)

Schwester: Johanna Katrina Winter (* 22. Aug. 1798; ~ 29. Aug. 1798 in Remlingrade; +)

Quellenangaben

1 Deutschland, Eheschließungen, 1558-1929, https://www.myheritage.de/research/collection-30038/deutschland-eheschlie%C3%9Fungen-1558-1929?itemId=1484149&action=showRecord
2 FamilySearch Stammbaum, https://www.myheritage.de/research/collection-40001/familysearch-stammbaum?itemId=1321159386&action=showRecord
 Der FamilySearch Stammbaum wird duch MyHeritage unter Lizenz von FamilySearch International, der weltgrössten Genealogie Organisation, veröffentlicht. FamilySearch ist eine nonprofit Organisation gesponsert vonder Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen Kirche).

Datenbank

Titel Rothenpieler Family Tree
Beschreibung

Die­ses Pro­jekt trägt den Namen “Projekt Rothen­pie­ler” und das Ziel die­ses Pro­jekts ist es, alle Nachkom­men von Johannes ROTHENPIELER zu erfas­sen und Infor­ma­tio­nen zu den ver­stor­be­nen Nachkom­men der All­ge­mein­heit bereit­zustellen. Johannes ROTHENPIELER wan­der­te aus der Schweiz nach Sie­gen-Witt­gen­stein zu und gilt als Stamm­va­ter aller ver­gan­ge­nen und noch leben­den Per­so­nen, die den Nachna­men ROTHENPIELER von Geburt an tragen oder von Per­so­nen abstam­men, die einst die­sen Nach­na­men tru­gen; sofern der Nach­na­me ledig­lich nicht ange­hei­ra­tet wurde.

Der Nachname ROTHENPIELER ist eine dialektische Abwandlung des Schweizer Nachnamens ROTHENBÜHLER und leitet sich vom Gehöft Rothenbühl im Emmenal (Kanton Bern) ab.

Das Projekt ist in einem stetigen Bearbeitungsprozess und es werden immer neue Nachkommen hinzugefügt. Die aktuelle Version ist 20180729. Die offizielle Seite dieses Projekts lautet http://projekt-rothenpieler.de.

Hochgeladen 2018-07-29 17:04:49.0
Einsender user's avatar Michael Johne aus Bremen
E-Mail
Zeige alle Personen dieser Datenbank

Kommentare

Ansichten für diese Person