Ewald AMEND

Ewald AMEND

Eigenschaften

Art Wert Datum Ort Quellenangaben
Name Ewald AMEND
Religionszugehörigkeit ev

Ereignisse

Art Datum Ort Quellenangaben
Geburt etwa 1570 Brensbach nach diesem Ort suchen
Tod vor 1639 Brensbach nach diesem Ort suchen
Wohnen
Heirat etwa 1600 Brensbach nach diesem Ort suchen

Ehepartner und Kinder

Heirat Ehepartner Kinder
etwa 1600
Brensbach
NN NN

Notizen zu dieser Person

Erbacher Untertan in Brensbach, zahlt nach dem Brensbacher Leibsbeedregister 1614-15 1 1/2 Albus sowie 1622 12 Pfennig und 1 Huhn als Leibsbeede. Im Gericht genannt von 1596 bis 1626, tauscht am 19.08.1596 einen Hausanteil, den seine Frau von dem + Schultheiß Andreas Götz geerbt hatte, gegen ein Haus von Hans Sprengs und zahlt 20 fl zu, kauft am 01.11.1596 1/4 Hofgut von seinem Vater. Ist 1617 als Gerichtsmann und am 08.05.1623 als Brotwieger genannt. Wird in der Musterungsliste von 1639 nicht mehr genannt. Q: Brensbacher Vogteygerichtsbuch/Fambu Eidenmüller

Quellenangaben

1 Archiv Kohl/Erbach/Vogteygerichtsbuch Brensbach

Datenbank

Titel Familienforschung Heiner Wolf, Brensbach
Beschreibung
 Unsere Vorfahren, welche ich Ihnen hier präsentiere,

kommen überwiegend aus dem Odenwald und wurden

von mir in jahrzehnte langer Arbeit zusammengetragen.



Sehr viele Daten entnahm ich direkt den Primärquellen

oder von regionalen Forschern.



Mir war es wichtig, auch die Hinweise mit zu veröffentlichen,

damit jeder die Möglichkeit hat, die Quellen und

weiterführende Informationen zu  erhalten.

Mehr unter >> wolf.ourewald.de 
Hochgeladen 2017-01-28 15:30:21.0
Einsender user's avatar Heinrich Wolf aus Brensbach
E-Mail
Zeige alle Personen dieser Datenbank

Herunterladen

Der Einsender hat das Herunterladen der Datei nicht gestattet.

Kommentare

Ansichten für diese Person