Anna Maria Elisabeth SCHULZE SPENNEBERG

Anna Maria Elisabeth SCHULZE SPENNEBERG

Characteristics

Type Value Date Place Sources
Name Anna Maria Elisabeth SCHULZE SPENNEBERG
Name Anna Maria SPENNENBERG [1]
Name Anna Maria SPENBERG [2]
Name Catharina Elisabeth SPENNENBERG [3]
Name Anna Maria Elisabeth SCHULZE SPENNENBERG [4]

Events

Type Date Place Sources
baptism 8. November 1751 St. Nikomedes, Borghorst search of this place [5]
birth about 8. November 1751 Borghorst search of this place [6]
burial 20. April 1818 Borghorst search of this place [7]
death 17. April 1818 Borghorst search of this place [8]
marriage 5. July 1773 St. Nikomedes, Borghorst search of this place [9]

Spouses and Children

Marriage Spouse Children
5. July 1773
St. Nikomedes, Borghorst
Johann Gerhard BERGMANN

Sources

1 Borghorst St. Nikomedes: Heiraten 1761 – 1790, Doppelseite 15 Heiraten 1773
2 Borghorst St. Nikomedes: Taufen 1761 – 1790, Doppelseite 91 Taufen 1789/1790
3 Borghorst St. Nikomedes: Taufen 1761 – 1790, Doppelseite 48 Taufen 1773/1774
4 Borghorst St. Nikomedes: Taufen 1726 – 1761, Doppelseite 100 Taufen 1751
5 Borghorst St. Nikomedes: Taufen 1726 – 1761, Doppelseite 100 Taufen 1751
6 Borghorst St. Nikomedes: Taufen 1726 – 1761, Doppelseite 100 Taufen 1751
7 Borghorst St. Nikomedes: Sterbefälle 1817 – 1818, Doppelseite 9 Ein Tausend, acht Hundert und Achtzehn
8 Borghorst St. Nikomedes: Sterbefälle 1817 – 1818, Doppelseite 9 Ein Tausend, acht Hundert und Achtzehn
9 Borghorst St. Nikomedes: Heiraten 1761 – 1790, Doppelseite 15 Heiraten 1773

Database

Title rund um Münster
Description
Familienforschung mit Schwerpunkt rund um Münster: Ascheberg, Bad Laer, Einen (Warendorf), Greven, Lüdinghausen, Nordkirchen, Nordwalde, Ostbevern, Ottmarsbocholt, Werne, Westbevern usw.

Personennamen
Personen werden im Regelfall mit ihren Geburtsnamen in moderner Schreibweise geführt, da sich die vielen Schreibvarianten nicht anders handhaben lassen. Die Namen in den Schreibweisen der Quellen werden zusätzlich aufgeführt.

Datumsangaben
Die Datumsangaben in den Kirchenbüchern beziehen sich, sofern nichts anderes angegeben ist, auf das liturgische Ereignis, d.h. auf die Taufe oder die Beerdigung, und nicht auf die Geburt oder den Tod. Da nicht alle Auswertungen mit fehlenden Geburts- und Sterbedaten umgehen können, ergänze ich in diesen Fällen unsicheres Geburts- oder Sterbedatum gleich dem jeweiligen Tauf- bzw. Beerdigungsdatum.

Wenn ich kein sicheres Geburtsdatum vorliegen habe, verwende ich das Jahr des ersten sicher bekannten Ereignisses für diese Person als „vor“-Geburtsdatum.

Eine aufbereitete Version ist unter https://familienforschung.heitkoetter.net/ zu finden.
Uploaded 2023-08-06 18:26:28.0
Submitter user's avatar Jan Heitkötter
email familienforschung@heitkoetter.net
Show all persons of this file

Comments

Views for this person