Carl ROGGE

Carl ROGGE

Eigenschaften

Art Wert Datum Ort Quellenangaben
Name Carl ROGGE
Beruf Offizier

Ereignisse

Art Datum Ort Quellenangaben
Geburt 11. August 1895 Portland, Oregon (USA) nach diesem Ort suchen
Bestattung 1917 Düsseldorfer Südfriedhof nach diesem Ort suchen
Tod 1917 Frankreich nach diesem Ort suchen

Notizen zu dieser Person

Bei Ausbruch des ersten Weltkrieges im Jahre 1914 meldeten sich die Brüder Franz-Josef und Carl sogleich freiwillig zum Heer. Von der uns unverständlich großen Kriegsbegeisterung, die damals herrschte, machten sie keine Ausnahme. Carl, der erst noch sein Abitur auf dem damaligen Hohenzollern-Gymnasium (heute Görres-Gymnasium) machen mußte, war, wie sich seinem Tagebuch entnehmen läßt, bitter enttäuscht, daß er nicht angenommen wurde, weil er zu schmächtig erschien. Er mußte sich mit einem Hilfsdienst in einem Front-Lazarett in Lüttich zufriedengeben. Später wurde er doch ins Heer aufgenommen, kam nach Frankreich und fand dort 1917 den Tod. Sein Leichnam wurde, was auch für einen Offizier ungewöhnlich war, nach Hause überführt und auf dem Düsseldorfer Südfriedhof beigesetzt.

Datenbank

Titel
Beschreibung
Hochgeladen 2007-03-24 21:15:28.0
Einsender user's avatar Benjamin Rogge aus Karlsruhe
E-Mail
Zeige alle Personen dieser Datenbank

Kommentare

Ansichten für diese Person